Montag, 15. August 2011

Gedicht von Karsten Eckert



Es ist nicht genügend Liebe in der Welt. Karsten Eckert - sein Blog heißt Eckis Welt - hat sich dazu Gedanken gemacht und ein Gedicht zu einer besonderen Form der Liebe verfasst. Netterweise hat er es auch gleich in ein Video umgewandelt (gut gesprochen), man muss sich also nicht einmal die Mühe des Selberlesens machen.

Hört es euch mal an.
Hier ist der Link zum Gedicht "Dich".

Kommentare:

  1. Ein bemerkenswertes Gedicht; mutig, aber durchaus schön und in der Tat sehr gut gesprochen.

    AntwortenLöschen
  2. Also da bin ich SPRACHLOS. Danke. :-)

    AntwortenLöschen